Kurz notiert

Springreiten: Der schwedische Meister Douglas Lindelöw, 20, hat in Kiel den Großen Preis von Schleswig-Holstein mit der zehn Jahre alten niederländischen Stute Talina gewonnen und damit 13 200 Euro Preisgeld. Zweiter wurde Heiko Schmidt (Neu-Benthen) mit der Mecklenburgischen Stute Cassiopeia vor Thomas Voß (Schülp) mit dem Holsteiner Hengst Carinjo.

Tischtennis: Der von Dopingvorwürfen entlastete Dimitrij Ovtcharov (Hameln) schied bei seinem ersten Auftritt seit seiner Sperre im Grand Prix von Levallois im Viertelfinale gegen den Franzosen Christophe Legout aus. Der Weltverband will keinen Einspruch gegen Ovtcharovs Freispruch trotz zweier positiver Dopingproben einlegen.

Motorrad: Stefan Bradl (Zahling) verpasste beim Großen Preis von Australien in Phillip Island als Fünfter knapp den ersten Podestplatz in der neuen Moto2-Serie. Sandro Corteste (Berkheim), Trainingszweiter der 125-cm{+3}-Klasse, stürzte in seinem Rennen.

Tennis: Andrea Petkovic (Darmstadt) scheiterte im Halbfinale des WTA-Turniers in Linz mit 2:6, 6:4, 5:7 an der Schweizerin Patty Schnyder, die wiederum das Finale mit 1:6, 2:6 gegen die Serbin Ana Ivanovic verlor.

Schach: Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik (Russland) gewann das Grand-Prix-Finale in Bilbao mit vier Punkten aus sechs Partien vor dem Weltmeister und neuen Weltranglistenersten Viswanathan Anand (Indien; 3,5), dem bisherigen Weltranglistenersten Magnus Carlsen (Norwegen; 2,5) und Alexej Schirow (Spanien; 2,0).

Triathlon: Anja Dittmer (Neubrandenburg) belegte beim Weltcup im südkoreanischen Tongyeong Platz zwei hinter der Britin Jodie Swallow.

Golf: Der Münchner Alex Cejka gab beim PGA-Turnier in Scottsdale (Arizona) während der zweiten Runde wegen einer Handverletzung auf.

Radsport: Der Belgier Philippe Gilbert, 28, gewann wie im Vorjahr die Lombardei-Rundfahrt über 260 Kilometer von Mailand nach Como.

Hamburg

Hockey: Die Herren des UHC haben in der Vorrunde der Euro League in Eindhoven durch eine 2:4-Niederlage gegen Brasschaat (Belgien) den Gruppensieg verpasst. Allerdings reichte dem Titelverteidiger ein 6:0-Auftaktsieg gegen Moskau, um als Gruppenzweiter ins Achtelfinale (April 2011) einzuziehen.

Badminton: Der VfL 93 belegt in der Bundesliga nach einer 0:6-Heimniederlage gegen den 1. BC Beuel und einem 2:4 beim TV Refrath mit 2:6 Punkten den siebten und vorletzten Platz.

Basketball: Die Herren des SC Rist Wedel mussten in der 2. Bundesliga Pro B mit 61:81 (40:36) in Vechta die dritte Auswärtsniederlage hinnehmen. Bester Werfer: Kay Gausel mit 13 Punkten.

Volleyball: Die Frauen des VT Aurubis haben sich mit drei Heimsiegen gegen Erfurt (3:0), Potsdam (3:0) und Münster (2:1) für die Zwischenrunde des deutschen Ligapokals qualifiziert. Aurubis-Mittelblockerin Kathy Radzuweit gehört zum deutschen Aufgebot für die WM im November in Japan.

Radcross: Ole Quast vom Stevens-Team Hamburg sammelte mit einem siebten Platz in Aigle, Schweiz, erste wichtige Weltcuppunkte. Am kommenden Wochenende starten Ole und Enno Quast beim Deutschland-Cup in Lohne.