Kurz notiert

Fußball: Das Bochumer Landgericht hat das Strafverfahren um den mutmaßlich größten Betrugs- und Wettskandal im nationalen und internationalen Fußball nun offiziell eröffnet. Damit steht der 6. Oktober als Prozesstermin definitiv fest. Das Verfahren wird gegen vier Angeklagte aus Schweinfurt, Lippstadt, Lohne und Mönchengladbach geführt. Verhandelt werden 32 unter Manipulationsverdacht stehende Spiele.

Schwimmen: Nach der Absage von Dubai und dem Verzicht von Hamburg hat der Weltverband Fina mit Barcelona einen neuen Austragungsort für die WM 2013 gefunden.

Handball: Zweitligist HC Empor Rostock verlegt das Duell in der dritten Hauptrunde des DHB-Pokals gegen den HSV Hamburg (20. Oktober, 19.30 Uhr) in die 4500 Zuschauer fassende Stadthalle.

Fußball: Das erfolgreiche Abschneiden der Nationalmannschaft bei der WM hat sich für den Deutschen Fußball-Bund auch finanziell gelohnt. Der dritte Platz in Südafrika brachte dem DFB einen Gewinn von 3,8 Millionen Euro. Die Hälfte des Gewinns fließt vertragsgemäß an die Deutsche Fußball Liga

Fußball: Sebastian Freis vom Bundesligisten 1. FC Köln fällt bis zu zehn Wochen aus. Der Offensivspieler musste nach der Verletzung beim 1:1 gegen Hoffenheim an der Schulter operiert werden.

Fußball: Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli hat dem vor vier Jahren zurückgetretenen Stürmer Francesco Totti, 34, vom AS Rom eine Rückkehr in die Auswahl in Aussicht gestellt.

Schach: Der frühere Weltmeister Anatoli Karpow (Russland) tritt heute bei der Präsidentenwahl des Weltverbandes Fide im russischen Chanty-Mansijsk gegen Amtsinhaber Kirsan Iljumschinow, 48, aus Kalmückien an.

Tischtennis: Die deutschen Damen sind beim World Team Cup in Dubai bereits im Viertelfinale mit 1:3 gegen Japan gescheitert.

Basketball: NBA-Trainer Don Nelson, erster Coach von Dirk Nowitzki in Dallas, hat seinen Posten bei den Golden State Warriors verloren und wird von seinem bisherigen Assistenten Keith Smart ersetzt.

Motorrad: BMW startet 2011 mit dem zweimaligen Weltmeister Troy Corser (Australien) und dem Briten Leon Haslam, in dieser Saison Gesamt-Zweiter, in der Superbike-WM.