Eishockey

Verteidiger Coté fehlt den Freezers zwei Wochen

Hamburg. Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) müssen mindestens zwei Wochen auf Verteidiger Jean-Philippe Coté verzichten. Wegen einer schweren Innenbandzerrung im Knie muss der Frankokanadier eine Schiene tragen. Angreifer Joey Tenute, der sich am Sonntag beim 2:5 in Nürnberg verletzte, fällt mit einer schweren Schulterprellung zehn Tage aus. Dafür kehren die Abwehrspieler Rainer Köttstorfer (Fußprellung) und Matt Cohen (Oberschenkelzerrung) spätestens morgen ins Training zurück und können am Sonntag (14.30 Uhr, O2 World) gegen EHC München spielen.