Kurz notiert

Fußball: Rudi Völler, Sportdirektor des Bundesligaklubs Bayer Leverkusen, hat Kritik an der Verlegung des Champions-League-Endspiels auf einen Sonnabend geäußert: "Das ist ein Verbrechen an den Ligen und der größte Schaden, den man ihnen antun konnte." 2011 wird das Finale zwei Wochen nach dem Bundesliga-Ende am 28. Mai ausgetragen.

Fußball: Präsident Uli Hoeneß hat den französischen Nationalspieler Franck Ribéry vor dem Bundesligastart des deutschen Rekordmeisters Bayern München morgen (20.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg unter Druck gesetzt. "Franck ist in einer Bringschuld. Wir waren zu 100 Prozent loyal zu ihm, das war bei all seinen Problemen keine Selbstverständlichkeit", sagte Hoeneß.

Fußball: Bundesligaklub TSG Hoffenheim bietet 15 Millionen Euro Ablöse für den französischen Nationalstürmer Loic Remy von Erstligaklub OGC Nizza. Auch Olympique Marseille ist an dem 23-Jährigen interessiert.

Fußball: Der niederländische Nationalstürmer Ryan Babel steht vor einem Wechsel vom FC Liverpool zu Bundesligaklub VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen wollen rund elf Millionen Euro für den 23-Jährigen zahlen.

Fußball: Mit beißendem Spott hat der französische Angreifer Nicolas Anelka (FC Chelsea) auf die Sperre für 18 Länderspiele durch den französischen Verband reagiert. "Das sind doch Clowns", sagte der 31-Jährige, der bei der WM in Südafrika wegen schwerer verbaler Angriffe auf Nationaltrainer Raymond Domenech vorzeitig abreisen musste.

Fußball: Der Mexikaner Juan Castillo wird als Nachfolger von Reinaldo Rueda neuer Nationaltrainer des WM-Teilnehmers Honduras.

Eishockey: DEL-Klub DEG Metro Stars hat Verteidiger Andy Roach von Ligarivale Eisbären Berlin für ein Jahr unter Vertrag genommen. DEL-Aufsteiger EHC München sicherte sich aus der Insolvenzmasse der Frankfurt Lions die Dienste von Stürmer Eric Schneider.

Football: Quarterback-Legende Brett Favre bleibt der nordamerikanischen Profiliga NHL eine weitere Saison erhalten. Der 40-Jährige soll einen neuen Vertrag bei den Minnesota Vikings unterschreiben, nachdem ihn seine Teamkollegen dazu überredet hatten.

Handball: Rückraumspieler Michal Jurecki, vormals HSV Hamburg, verlässt Bundesligaklub TuS N-Lübbecke und wechselt in die polnische Liga zu Meister und Pokalsieger Vive Kielce.

Hamburg

Leichtathletik: Weitsprung-Halleneuropameister Sebastian Bayer (HSV) hat kurzfristig seine Zusage für das Istaf-Meeting am Sonntag in Berlin gegeben, wo er unter anderem auf Europameister Christian Reif (Ludwigshafen) trifft. Weitere Starts sind Rieti (29. August) und der Länderkampf Décanation in Annecy (11. September).

Hockey: Die Bundesligateams Harvestehuder THC und Uhlenhorster HC bestreiten am Sonntag (16.30 Uhr, Barmbeker Straße) ein Benefizspiel zugunsten der Flutopfer in Pakistan. Der Eintritt ist frei, jeder Zuschauer soll einen Betrag seiner Wahl in bereitstehende Sammelbüchsen werfen.

Hockey: Die Spanierin Rocio Ybarra wechselt von Bundesligaklub Uhlenhorster HC in die niederländische Topliga zu Kampong Utrecht.

Tennis: Der Reinbeker Profi Julian Reister, Nummer 112 der Weltrangliste, wurde mit dem TC Ried Wollerau Meister in der Schweiz.