Kurz notiert

Schießen: Die deutschen Schützen gingen bei den Weltmeisterschaften in München am Wochenende leer aus. Gold holten Zorana Arunovic (Serbien) mit der Luftpistole und Kimberly Rhode (USA) im Skeet.

Schwimmen: Superstar Michael Phelps unterlag bei den US-Meisterschaften über 200 m Lagen (Zweiter) als auch über 200 m Rücken (Vierter) jeweils Ryan Lochte (1:54,84/1:55,58 Min.).

Leichtathletik: Tyson Gay (USA) gewann in Stockholm das Duell der Sprint-Superstars über 100 Meter in 9,84 Sekunden gegen Usain Bolt (Jamaika; 9,97).

Tennis: Julia Görges/Anna-Lena Grönefeld gewannen beim Turnier in Kopenhagen mit einem 6:4, 6:4 gegen Witalja Gjatschenko/Tatjana Putschek (Russland/Weißrussland) den Doppel-Titel.

Automobil: Der frühere Formel-1-Fhrer Hans-Joachim Stuck, 59, hat eine Notoperation am Kopf gut überstanden. Ärzte hatten ein lebensbedrohliches Hämatom festgestellt. Offen ist, ob Stuck weiter Rennen fahren kann.

Basketball: Das deutsche Männer-Nationalteam beendete nach Niederlagen gegen Griechenland und Kroatien das WM-Vorbereitungsturnier auf Zypern mit einem 76:73 gegen Russland.

Hockey: Die deutschen Damen gewannen in Mönchengladbach ein WM-Vorbereitungsspiel 4:2 gegen Spanien. Tore: Maike Stöckel (36.), UHC-Angreiferin Eileen Hoffmann (46.), Julia Müller (61.) und Tina Bachmann (68.). Die Berlinerin Natascha Keller überholte mit nun 362 Länderspielen Nadine Ernsting-Krienke (Braunschweig) als Rekordnationalspielerin.

Hamburg

Beachvolleyball: Die Weltranglistensiebten David Klemperer/Eric Koreng (HSV) wurden beim Grand-Slam-Turnier in Stare Jablonki (Polen) Vierte. Prämie: 18 400 Dollar. Die Olympiasieger Rogers/Dalhausser (USA) gewannen das Finale gegen die Weltmeister Brink/Reckermann (Berlin).

Boxen: Halbweltergewichtler Andreas Kotelnik (Ukraine), der sich im vergangenen Jahr vom Universum-Stall getrennt hatte, unterlag in St. Louis einstimmig nach Punkten (dreimal 112:116) gegen WBC/IBF-Weltmeister Devon Alexander (USA).

Beachvolleyball: Markus Böckermann/Mischa Urbatzka vom FC St. Pauli gewannen das Deutschland-Tour-Turnier in St. Peter-Ording. Im Finale besiegten sie in drei Sätzen die Studenten-Weltmeister Stefan Köhler/Nils Rohde.