Kurz notiert

Fußball: Mit Ausnahme des Champions-League-Siegers und Meisters Inter Mailand klagen alle Vereine in der italienischen Serie A über einen stark sinkenden Verkauf von Dauerkarten. Insgesamt wurden 40 000 Saisontickets weniger verkauft als zum vergleichbaren Zeitpunkt im vergangenen Jahr.

Fußball: Hercules Alicante steht unter Verdacht, den Aufstieg in die spanische Primera Division mit unlauteren Mitteln geschafft zu haben. Medien berichten, Ermittler der Steuerbehörden hätten im Zuge der Aufarbeitung eines Müllskandals um Lokalpolitiker Beweise gefunden, dass der Hauptaktionär des Klubs versucht habe, für den Aufstieg vier oder fünf Gegner zu kaufen.

Baseball: Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Heim-EM durch ein 8:0 gegen Schweden Bronze gewonnen. Es ist die erste EM-Medaille seit 1975. Den Titel gewann Italien nach einem 8:4 Finalsieg über Favorit Niederlande.

Galopp: Die Außenseiterin Enora gewann unter Jockey Terence Hellier vor 21 000 Zuschauern in Düsseldorf den 152. Preis der Diana. Die "Diana" ist einschließlich aller Zusatzprämien mit 646 000 Euro dotiert und damit das zweitwertvollste Rennen des deutschen Turfs nach dem Deutschen Derby.

Traben: Heinz Wewering siegte beim Deutschen Traber-Derby in Berlin. Der 60-Jährige gewann die mit 218 000 Euro dotierte 115. Auflage mit Mitfavorit Unikum.

Radsport: Lance Armstrongs Teamkollege Li Fuyu ist des Dopings überführt worden. Auch die B-Probe des ersten chinesischen Radprofis war positiv. Der 31-Jährige vom Team RadioShack war am 23. März beim Eintagesrennen Dwars Door Vlaanderen in Belgien positiv auf das verbotene Mittel Clenbuterol getestet worden.

Football: Quarterback Sam Bradford, 23, unterschrieb bei den St. Louis Rams einen Sechsjahresvertrag, der 50 Millionen Dollar garantiert. Eine höhere Garantiesumme hat bislang kein anderer Spieler in der Geschichte der US-amerikanischen NFL erhalten.

Hamburg

Eishockey: Die Freezers haben einen neuen Automobilpartner. Wie das Abendblatt erfuhr, wird in der kommenden Saison der japanische Hersteller Suzuki die Dienstfahrzeuge stellen.

Hockey: Marco Miltkau und Ricardo Nevado (beide UHC) trafen beim 4:3 der deutschen U-21-Junioren gegen England im Spiel um Platz drei bei der EM in Siemanowice (Polen). Die deutschen Juniorinnen verloren ihr Bronzespiel in Lille gegen Spanien 1:2.

Beachvolleyball: Sara Goller/Laura Ludwig wurden beim Grand Slam in Klagenfurt nach einem 2:0 (21:15, 23:21) gegen die Österreicherinnen Montagnoli/Hansel Dritte und kassierten für den vierten Weltserien-Podestplatz in diesem Jahr 23 000 Dollar Preisgeld.

Rudern: Bei der deutschen Großboot-Meisterschaft in München gewann der Doppelvierer des RC Favorite Hammonia mit Max Schramm, Marco Rudolph, Daniel Makowski und Claas Mertens den Titel. Rudolph und Makowski siegten zudem im Doppelzweier.

Leichtathletik: Helge Schwarzer (HSV) lief beim Sportfest in Garbsen die 110 Meter Hürden in 13,54 Sekunden und unterbot damit zum zweiten Mal, aber zu spät, die EM-Norm. Weil er die Richtzeit nur einmal erfüllt hatte, war der deutsche Vizemeister nicht für die EM nominiert worden.