Sebastian Vettel ist in Budapest eine Klasse für sich

Formel-1-Training in Ungarn: Schumacher und Mercedes kommen nicht in Fahrt