Kapitän Fürste bleibt beim UHC

Hockey-Olympiasieger entschied sich gegen Angebote aus den Niederlanden - Umbruch bei Alster