Kurz notiert

Lesedauer: 2 Minuten

Eisschnelllauf: Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein (Berlin) musste sich bei der Mehrkampf-EM in Budapest nur der Tschechin Martina Sablikova geschlagen geben.

Ski alpin: Felix Neureuther (Garmisch-Partenkirchen) wurde beim Weltcupslalom in Adelboden (Schweiz) wegen eines Einfädlers disqualifiziert. Nach dem ersten Durchgang hatte er auf Platz drei gelegen. Wie schon im Riesenslalom siegte Österreichs Marcel Hirscher.

Handball: Nadine Krause (Bayer Leverkusen), Welthandballerin des Jahres 2006, ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Ihre 2009 operierte Schulter halte der Belastung nicht mehr stand, teilte die 29-Jährige mit.

Skispringen: Der Tscheche Lukas Hlava zog sich bei seinem Sturz in Bischofshofen am Freitag Brüche an Nasenbein und Wangenknochen zu.

Tischtennis: Die Herren des Bundesliga-Tabellenführers 1. FC Saarbrücken gewannen in Stuttgart durch einen 3:1-Finalsieg gegen Plüderhausen erstmals den deutschen Pokal.

Skeleton: Anja Huber (Berchtesgaden) und Katharina Heinz (Winterberg) feierten bei der EM in Altenberg einen deutschen Doppelsieg. Bei den Männern gewann Alexander Kröckel (Oberhof) die Bronzemedaille, es siegte der Lette Martins Dukurs.

Nordische Kombination: Björn Kircheisen (Zella-Mehlis) musste sich beim Weltcup in Oberstdorf erst im Schlussspurt den Norwegern Mikko Kokslien und Magnus Moan geschlagen geben.

Tennis: Sabine Lisicki (Berlin) hat ihre Teilnahme am Turnier in Sydney wegen einer Bauchmuskelzerrung abgesagt. Julia Görges (Bad Oldesloe), die in Auckland (Neuseeland) mit Flavia Pennetta (Italien) das Doppelfinale gegen die Tschechinnen Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka 7:6 (7:2), 2:6, 7:10 verlor, trifft in Runde eins auf die Serbin Jelena Jankovic. Der Lübecker Tobias Kamke kämpft gegen Flavio Cipolla (Italien) um die Qualifikation fürs Hauptfeld. Angelique Kerber (Kiel) trifft in Hobart (Australien) zum Auftakt auf die Russin Elena Wesnina, Mona Barthel (Bad Segeberg) auf Romina Oprandi (Italien).

Skicross: Anna Wörner (Garmisch-Partenkirchen) als Zweite und Daniel Bohnacker (Blaubeuren) als Dritter fuhren beim Nachtweltcup in St. Johann in Tirol aufs Podest. Heidi Zacher (Lenggries) erlitt im Finale einen Unterschenkelbruch.

Hamburg

Leichtathletik: Mourad Bekakcha gewann beim Bergedorfer Crosslauf das Bernd-Looft-Memorial-Race über 9860 Meter. Der für den HSV startende Algerier lag im Ziel in 32:45 Minuten vor Volker Goineau (Kronshagen/32:58) und Jan-Oliver Hämmerling (TSG Bergedorf/33:38). Hamburger Meisterin wurde Katharina Nüser (HSV/40:57).

Basketball: Den Herren des SC Rist Wedel gelang im Abstiegskampf der Zweiten Bundesliga Pro B ein 89:80-Heimsieg gegen Schwelm. Bester Werfer: Fabian Böke (20 Punkte).