Abboud bleibt Boxchef

Hamburg. Jimmy Jamal Abboud (35, BC Sportmann) bleibt Präsident des Hamburger Amateur-Boxverbandes. Der Libanese wurde gestern auf der Jahreshauptversammlung mit 14:9 Stimmen wiedergewählt. Kurios: Gegenkandidat Jens Hoyer vom BSV 19 wurde als Nachfolger von Ernst Matthiesen (BC Hanseat) zum neuen Vizepräsidenten auserkoren. (bj)