Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Abwehrspieler Breno wird dem 1. FC Nürnberg im Abstiegskampf nicht mehr zur Verfügung stehen. Der von Bayern München an den "Club" ausgeliehene Brasilianer erlitt beim 3:2 der Franken gegen Leverkusen einen Kreuzbandriss und fällt fünf Monate aus. Tennis: Chile hat als letztes Team das Daviscup-Viertelfinale erreicht. Fernando Gonzalez gewann in Coquimba 6:4, 6:4, 6:3 gegen Dudi Sela aus Israel und holte den entscheidenden Punkt zum 3:1. In der Runde der letzten acht spielt Chile vom 9. bis 11. Juli gegen Vorjahresfinalist Tschechien. Titelverteidiger Spanien trifft auf Deutschland-Bezwinger Frankreich, Russland auf Argentinien und Kroatien auf Serbien.

Rad: Jens Voigt (Berlin) und Tony Martin (Eschborn) haben den Tagessieg auf der ersten Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza verpasst. Beim Sprinterfolg des Neuseeländers Gregory Henderson (Sky) kam der 38-jährige Voigt (Saxo-Bank) auf den siebten Platz, Martin (HTC-Columbia) wurde Neunter. Das Teilstück über 201,5 Kilometer von Saint-Arnoult-en-Yvelines nach Contres wurde wegen heftigen Seiten- und Gegenwindes von zahlreichen Stürzen überschattet. Auch Topfavorit Alberto Contador (Astana) erwischte es. Der Spanier konnte weiterfahren.

Rudern: Die 156. Auflage des Klassikers Oxford gegen Cambridge geht mit deutscher Beteiligung über die Bühne. Der 24-jährige Simon Gawlik (Frankfurt/Main) sitzt am 3. April im Oxford-Achter auf der 6,78 Kilometer langen Strecke auf der Londoner Themse zwischen Putney und Mortlake.

Hamburg

Baseball: Der französische Nationalspieler Jérome Rousseau (30) vom Erstligaklub Lions of Savigny sur Orge verstärkt den Bundesligakader der HSV Stealers. Die neue Saison beginnt Anfang April.

Schach: Bundesligaklub Hamburger SK wurde in Bremen Fünfter der norddeutschen Meisterschaft im Blitzschach (Fünf-Minuten-Partien). Die Schachfreunde Berlin siegten.

Leichtathletik: Dennis Oelert (LG Vulkaneifel) gewann in 1:22:25 Stunden den Halbmarathon der LG HNF in Langenrehm/Forst Rosengarten. Bei den Frauen siegte die Hamburgerin Jana Jungnickel (1:35:27). Die Cup-Wertung (drei Läufe) ging an Frieda Harms (LG HNF) in 3:44:59 Stunden und Jörg Fritsche (LG Rosengarten; 3:06:28) vor Mathias Thiessen (LG HNF; 3:08:32).

Fußball: Das für Mittwoch angesetzte Nachholspiel in der Regionalliga Nord zwischen dem HSV II und dem VfB Lübeck wurde erneut abgesagt. Der Rasenplatz im Edmund-Plambeck-Stadion ist witterungsbedingt nicht bespielbar.

Rudern: Ausbau und Modernisierung der Regattastrecke Allermöhe kosten rund 2,9 Millionen Euro, rund 900 000 Euro mehr als geplant. Zwei Millionen Euro kommen aus dem Konjunkturprogramm der Bundesregierung. Vom 17. bis 19. Juni 2011 wird in Hamburg zum ersten Mal ein Ruder-Weltcup ausgetragen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.