Boxen

Sebastian Zbik live als Hauptkämpfer im ZDF

Foto: WITTERS / WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos

WBC-Interims-Weltmeister Zbik steigt am 17. April in den Ring. Sein Gegner ist der Italiener Domenico Spada. Beide Kämpfer kennen sich.

Hamburg. Der Neubrandenburger Boxprofi Sebastian Zbik wird am 17. April zum ersten Mal in seiner Karriere als Hauptkämpfer im ZDF zu sehen sein. Der Mainzer Sender überträgt von 23.15 Uhr an die Titelverteidigung des WBC-Interims-Weltmeisters im Mittelgewicht. Der in 28 Kämpfen unbesiegte 27-Jährige aus dem Hamburger Universum-Stall trifft in der Magdeburger Bördelandhalle in einem Rematch auf den Italiener Domenico Spada, den er im Juli 2009 knapp nach Punkten besiegt hatte.

Im zweiten Hauptkampf des Abends verteidigt WBO-Supermittelgewichts-Champion Robert Stieglitz aus dem Magdeburger SES-Profistall seinen Titel in einem deutsch-deutschen Duell gegen Universum-Hoffnung Eduard Gutknecht.