Eishockey

3:5 - Frankfurt bleibt der Angstgegner der Freezers