Kurz notiert

Fußball: Generaldirektor Gerhard Poschner von Real Saragossa möchte Nationalverteidiger Christoph Metzelder von Real Madrid zum Vorletzten der Primera División lotsen.

Fußball: Ohne den gesperrten Coach Diego Maradona hat der zweimalige Weltmeister Argentinien eine bittere Niederlage kassiert. Die Südamerikaner verloren in Barcelona ein Freundschaftsspiel gegen eine von Johan Cruyff betreute Auswahl Kataloniens mit 2:4.

Fußball: Der spanische Verband hat den Vertrag mit Nationaltrainer Vicente del Bosque vorzeitig um weitere zwei Jahre bis 2012 verlängert.

Fußball: Ein Jurist hat nach dem Ausraster Jens Lehmanns im Anschluss an das 1:1 des VfB Stuttgarts in Mainz vor zehn Tagen bei der Staatsanwaltschaft Anzeige wegen Diebstahls gegen den Torhüter angestrengt. Er hatte einem Fan die Brille von der Nase gerissen.

Rad: Andreas Stauff (Frechen) geht in der kommenden Saison für das belgische Pro-Tour-Team Quick Step an den Start.

Fußball: Der Rumäne Mircea Lucescu soll nach der verpassten WM-Qualifikation neuer Trainer der Ukraine werden. Nachdem der zum Jahresende auslaufende Vertrag des aktuellen Trainers Alexej Michailitschenko nicht verlängert wird, soll Lucescu das Nationalteam künftig in Doppelfunktion neben Schachtjor Donezk übernehmen.

Basketball: Die Dallas Mavericks verloren in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen die Portland Trail Blazers mit 81:85. Dallas' Dirk Nowitzki hatte zuvor wegen einer Ellenbogenverletzung pausieren müssen, erzielte aber auch mit bandagiertem rechtem Arm 27 Punkte.

Boxen: Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko (Ukraine) will seinen nächsten Kampf gegen Herausforderer Eddie Chambers (USA) Ende März im Düsseldorfer Fußballstadion bestreiten.

Reiten: Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth (Rheinberg) will am 27. Dezember im belgischen Mechelen erstmals nach ihrer Dopingsperre wieder an den Start gehen. Die 40-Jährige war vom Weltverband FEI wegen einer unerlaubten Medikation an ihrem Pferd Whisper zu einer sechsmonatigen Zwangspause verurteilt worden.

Segeln: America's-Cup-Titelverteidiger Alinghi hat kurz vor Weihnachten unangenehme Post von Herausforderer BMW Oracle Racing erhalten. Die Amerikaner stellen die Legalität des Alinghi-Katamarans infrage, mit dem die Schweizer ab 8. Februar vor Valencia in das 33. Cup-Duell starten wollen.

Handball: Männer-Bundesligaklub TBV Lemgo hat den Vertrag mit Trainer Volker Mudrow bis 2012 verlängert.

Schwimmen: 14 Monate nach der Diagnose Brustkrebs liebäugelt Exweltmeisterin Janine Pietsch mit einem Comeback. Im nächsten Jahr habe sie einige kleinere Wettkämpfe geplant, sagte die 27-Jährige der Tageszeitung "Die Welt".

Ski nordisch: Die dreimalige Olympiasiegerin Julia Tschepalowa und Natalia Matwejewa sind wegen Dopings bis August 2011 gesperrt worden. Dies bestätigte der russische Wintersport-Verband. Die beiden Langläuferinnen waren im Januar positiv auf Epo getestet worden.

Allgemein: Die Liberalisierung des Sportwettenmarktes und die Vergabe von Lizenzen an private Anbieter würden nach Angaben eines Wirtschaftsinstituts den Bundesländern Einnahmen in Höhe von rund 750 Millionen Euro garantieren.