Kurz notiert

| Lesedauer: 2 Minuten

Rad: Der Tour-de-France-Sechste Andreas Klöden folgt dem siebenmaligen Sieger Lance Armstrong von Astana zum neuen US-Team RadioShack.

Leichtathletik: Lokalmatadorin Sabrina Mockenhaupt gewann in 2:30:12 Stunden den 13. Köln-Marathon. Bei den Männern siegte Evans Kipkosgei Ruto aus Kenia (2:08:36).

Eishockey: Nationalspieler Marco Sturm verhalf mit seinem ersten Tor der neuen NHL-Saison den Boston Bruins zu einem 7:2-Auftaktsieg über die Carolina Hurricanes. Verteidiger Christoph Schubert wechselt von den Ottawa Senators zu den Atlanta Thrashers.

Football: Die Berlin Adler sind zum sechsten Mal deutscher Meister. In der 31. German Bowl besiegten sie vor 12 900 Zuschauern in Frankfurt die Kiel Baltic Hurricanes mit 28:21.

Auto: Dank des Doppelsieges mit Sébastien Loeb (Frankreich) und Dani Sordo (Spanien) bei der Spanien-Rallye hat sich Citroën vorzeitig den Markentitel gesichert. Vor dem Saisonfinale in Wales hat Loeb einen Punkt Rückstand auf WM-Spitzenreiter Mikko Hirvonen (Finnland/Ford).

Basketball: Nationalspieler Demond Greene (30) wechselt von Brose Bamberg zu Olympia Larissa nach Griechenland.

Leichtathletik: Der Sportwissenschaftler, Betriebswirt und frühere Stabhochspringer Thomas Kurschilgen (49, Bonn) wird als Nachfolger des in Ruhestand gegangenen Jürgen Mallow neuer Sportdirektor des DLV.

Hamburg

Pferdesport: Infineon gewann mit Thomas Panschow den mit 6000 Euro dotierten Preis vom Norddeutschen Traberbesitzer- und -züchterverein in Bahrenfeld. Mehr als 3000 Zuschauer kamen zur Wiedereröffnung der sanierten Trabarena.

Segeln: Der Hamburger Klaas Voget musste sich beim Surf-Weltcup vor Sylt im Waveriding nur dem Spanier Alex Mussolini geschlagen geben und rückte in der WM auf Platz vier vor.

Segeln: Die Berlinerin Kathrin Kadelbach gewann mit ihrem Team die internationale deutsche Matchrace-Meisterschaft der Bootsklasse Laser SB 3 auf der Außenalster. Altmeister Alexander Hagen (NRV Hamburg) wurde Dritter.

Boxen: Bei den norddeutschen Amateurmeisterschaften in Brunsbüttel gewannen die Brüder Robert (Klasse bis 60 kg) und Artem Harutyunyan (bis 64 kg, beide TH Eilbeck) sowie Sebastian Formella (bis 69 kg, TV Fischbek) den Titel.

Boxen: Marietta Kowalczyk (18, TH Eilbeck) gewann bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Görwihl Bronze in der Klasse bis 60 kg und damit die einzige Medaille für Hamburg.

Basketball: Die Zweitligamänner des SC Rist Wedel verloren ihr erstes Saison-Auswärtsspiel beim Nachwuchsteam der Frankfurt Skyliners mit 79:83. Bester Werfer war Peter Huber-Saffer mit 23 Zählern.

Handball: Die Bundesligafrauen des Buxtehuder SV (3., 7:1 Punkte) gewannen gegen Aufsteiger SV Garßen/Celle 25:19 und blieben auch im vierten Spiel unbesiegt. Beste Werferinnen: Diane Lamein, Randy Bülau und Lone Fischer (je 5).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport