Kurz notiert

Fußball: Zweitligaklub Alemannia Aachen hat Trainer Jürgen Seeberger wegen des zerrütteten Verhältnisses zum Team entlassen. Als Nachfolger wird der in Hannover zurückgetretene Extrainer Dieter Hecking gehandelt. Als Interimscoach fungiert Co-Trainer Willi Kronhardt.

Rad: Der Australier Cadel Evans übernahm beim Tagessieg des Italieners Damiano Cunego auf der ersten Bergetappe der Spanienrundfahrt das Goldtrikot des Führenden von Fabian Cancellara. Der Schweizer hatte es erst am Sonnabend durch seinen Zeitfahrerfolg dem Hürther André Greipel abgenommen.

Motorrad: Die 125er-Piloten Sandro Cortese (Berkheim) und Stefan Bradl (Zahling) belegten beim Großen Preis von San Marino in Misano Platz fünf und sechs. Dem spanischen Sieger Julian Simon ist der WM-Titel kaum noch zu nehmen. In der MotoGP-Klasse baute Valentino Rossi seine Führung aus.

Rad: Olympiasiegerin Sabine Spitz (Murg) hat in Australiens Hauptstadt Canberra ihre neunte Medaille bei einer Mountainbike-WM als Vierte knapp verpasst. Den Titel gewann zum zweiten Mal die Russin Irina Kalentijewa.

Galopp: Favorit Getaway hat mit Jockey Adrie de Vries den 137. Großen Preis von Baden in Iffezheim gewonnen. Für den sechsjährigen Hengst war es beim 19. Start der neunte Sieg.

Football: Sebastian Vollmer (25) steht vor seinem Debüt in der Profiliga NFL. Der Tackle aus Kaarst hat den Sprung in den 53-Mann-Kader der New England Patriots geschafft.

Auto: Sébastien Loeb (Frankreich/Citroen) wurde der Sieg bei der Australien-Rallye nach einer technischen Überprüfung aberkannt. Der Weltmeister wurde hinter den WM-Führenden Mikko Hirvonen (Finnland/Ford) auf Platz zwei zurückgestuft.

Eisschnelllauf: Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein trainiert ab morgen wieder mit der deutschen Mannschaft in Berlin. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hatte einem entsprechenden Eilantrag der wegen Dopings gesperrten 37-Jährigen stattgegeben.

Hamburg

Leichtathletik: Der Kenianer Patrick Kimeli hat den 20. Alsterlauf gewonnen. Für die 10-km-Distanz benötigte er 29:13 Minuten. Bester Deutscher war Stephan Hohl (Huchenfeld) mit 30:55 Minuten auf Rang zwölf. Hamburger Meister wurde in 32:04 Minuten Mourad Bekakcha (LG Wedel-Pinneberg). Bei den Frauen siegte Pauline Wanjiru Githuka (Kenia/34:26), Dritte wurde Christine Schleifer (Heuchelberg/34:53). Beste Hamburgerin: Julia Lange (37:14).

Volleyball: Der deutsche Meister Schweriner SC gewann das Vorbereitungsturnier bei Frauen-Bundesligaklub Aurubis Hamburg durch 4:0-Siege über die Gastgeber und den dänischen Vertreter Odense. Aurubis wurde durch ein 4:0 gegen Odense Zweiter. Die Saison startet am 18. Oktober gegen Sonthofen.

Rad: Den 26. Großen Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf gewann vor 6000 Zuschauern Vorjahrssieger Heinrich Berger (Harvestehuder RV). In 1:44:23 Stunden setzte er sich nach 75 Kilometern im Spurt gegen die Husumer Mitausreißer Jan Oelrich und Dirk Vobbe durch.