Leichtathletik-WM in Berlin

Brille, Gurte, Strümpfe - der deutsche Weg zum Erfolg

Laufen, werfen, springen - dazu bedarf es mehr als schiere Muskelkraft und Technik. Wer Medaillen gewinnen will, muss auf jedes Detail achten.

Marathonläuferin Ulrike Maisch: Blasenpflaster auf die Nähte

"Ich muss immer alle Nähte abkleben, die scheuern könnten, sonst tut das richtig weh, zumal in Verbindung mit dem Schweiß. Am Anfang habe ich das nicht gemacht, da haben die Leute schon mal komisch geschaut, wenn Blut durchkam. Jetzt laufe ich nicht mehr ohne Blasenpflaster, gerade am Top. Leider schwemmen die gern ein bisschen auf. Es gab mal ein Foto von mir, das sah aus, als hätte ich Silikonimplantate am Bündchen."