Leichtathletik-WM in Berlin

Brille, Gurte, Strümpfe - der deutsche Weg zum Erfolg

Achim Leoni

Laufen, werfen, springen - dazu bedarf es mehr als schiere Muskelkraft und Technik. Wer Medaillen gewinnen will, muss auf jedes Detail achten.

Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt: Nie ohne Strümpfe

"Vor einigen Jahren habe ich Paula Radcliffe damit laufen sehen. Ich habe sie darauf angesprochen. Sie sagte: Damit bekommst du keine dicken Waden, und der Blutrückfluss wird gefördert. Seitdem trage ich auch immer welche, auch wenn ich sie nicht unbedingt schön finde. Aber ich habe das Gefühl, dass es den Moment der Ermüdung der Beine hinauszögert. Die Strümpfe bekomme ich aus dem medizinischen Fachhandel und lasse sie anpassen."