Kurz notiert: Sport

Lesedauer: 3 Minuten

Fußball: Ein neuer Fernsehvertrag für drei Spielzeiten von 2013/14 bis 2015/16 garantiert der englischen Premier League Einnahmen von rund 3,7 Millionen Euro. Den größten Teil zahlt der Pay-TV-Sender BSkyB.

Fußball: 41 Jahre nach dem berühmten Büchsenwurf auf Inter Mailands Torjäger Roberto Boninsegna kehrt das Corpus delicti nach Mönchengladbach zurück. Die Büchse, wegen der den Borussen ein 7:1-Sieg aberkannt worden war, lag zuletzt im Museum des Vereins Vitesse Arnheim - dem hatte der damalige Schiedsrichter angehört.

Fußball: Der englische Premier-League-Klub Tottenham Hotspur hat sich von Trainer Harry Redknapp, 65, getrennt.

Pferdesport: Wegen einer Knochenhautprellung ihres Pferdes Lanfranco musste Bettina Hoy auf einen Start bei der laufenden Olympiaqualifikation der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen verzichten. Damit hat die 49-Jährige aus Rheine keine Chance mehr auf einen Start bei den Spielen in London (27. Juli bis 12. August).

Leichtathletik: Wegen anhaltender Beschwerden an der Achillessehne muss Weitsprung-Europameister Christian Reif (Ludwigshafen) auf eine Titelverteidigung bei der EM in Finnlands Hauptstadt Helsinki (27. Juni bis 1. Juli) verzichten. Der 27-Jährige will sich komplett auf Olympia konzentrieren.

Handball: Bundesligaklub Rhein-Neckar Löwen hat die spanischen Zwillinge Gedeon (San Antonio; Kreisläufer) und Isaias Guardiola (Atletico Madrid; Rückraum), 27, verpflichtet.

Eishockey: Die Spiele der Deutschen Eishockey-Liga sollen von der kommenden Saison an für zunächst vier Jahre beim österreichischen Sender Servus TV zu sehen sein, der auch in Deutschland frei empfangbar ist. Der Vertrag mit dem bisherigen Pay-TV-Partner Sky wird nicht verlängert.

Hamburg

Leichtathletik: Weitspringerin Anika Leipold (HSV) kann nicht an den deutschen Meisterschaften am Wochenende in Bochum teilnehmen. Die 25-Jährige, die in dieser Woche von Trainer Uwe Florczak zu Sven Schroeder wechselte, leidet an einer Kniereizung. Auch die aus Hamburg stammende Bianca Kappler (Rehlingen) musste absagen.

Hockey: Nach 51 Jahren Vorstandstätigkeit für den Club an der Alster, davon die letzten 25 Jahre als Vorsitzender, hat Karl Ness, 77, sein Amt zur Verfügung gestellt. Nachfolger ist der Rechtsanwalt Torben Todsen, 67.

Handball: Männer-Zweitligist SV Henstedt-Ulzburg hat für die kommende Saison die Lizenz ohne Auflagen erhalten. Das Fitnessstudio Fun Arena steigt als Topsponsor bei dem Aufsteiger ein.

Rudern: Zum Start der Bundesliga am Sonnabend in Rüdersdorf präsentieren sich zwei Hamburger Achter mit neuen Namensgebern. Die Männer des RC Favorite Hammonia werden vom Lebensmittelkonzern Dole unterstützt, der dreimalige Frauenchampion Alsterachter von der RG Hansa vom IT-Beratungsunternehmen Prodyna.

Beachvolleyball: Das Hamburger Duo Sara Goller und Laura Ludwig hat beim World-Tour-Turnier in Rom mit zwei Siegen die K.-o.-Runde erreicht.