Boxen

Arslan fordert Rückkampf gegen Alekseev

Hamburg. Der russische Cruisergewichtler Alexander Alekseev, 31, vom Hamburger EC-Stall hat seinen EM-Titel am Freitagabend in Göppingen durch ein glückliches Unentschieden (116:113, 114:114, 114:114) gegen Firat Arslan vom Hamburger Universum-Stall verteidigt. Der 41-Jährige fühlte sich um den Sieg betrogen und forderte einen Rückkampf. Dieser soll laut Universum-Chef Waldemar Kluch und EC-Boss Erol Ceylan im Herbst in Hamburg ausgetragen werden.

( (HA) )