EM 2008

Fußballfest in Genf

Genf gilt als kleinste Metropole der Welt. Als Sitz von UNO und Internationalem Roten Kreuz ist die Stadt im französischsprachigen Teil der Schweiz ein Begriff in aller Welt.

Zur EM hat sich Genf wie auch die anderen Host-Citys intensiv auf das sportliche Großevent vorbereitet. Neben der Austragung der Fußball-Begegnungen im Stade Genève, ist auch für alle Fußballfans ohne Stadionticket bestens gesorgt. An zwei Public-Viewing-Punkten ist für das begeisterte Fußballvolk gesorgt.

Neben den großen Fußballevents während der EM ist Genf ein liebenswerter Ort zum Entspannen, Genießen und Verweilen. Eine wunderschöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, eine prächtige Kathedrale, sowie wunderschöne Gärten und Parks machen Genf zum Erlebnis für alle Sinne.

Freunde des exklusiven Shoppings haben Genf seit jeher im Blick, ist die Stadt doch das Mekka der exklusiven Uhrenindustrie. Aber auch als Finanzplatz und Kulturmetropole hat Genf internationalen Rang.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Schweiz