Urlaub in den Alpen

Schweiz bei Deutschen immer beliebter

Auf ein sehr erfreuliches Jahr 2007 blickt Schweiz Tourismus zurück: Es gibt ein Plus von 5,6 Prozent bei den deutschen Gästen.

Die Zahl der Übernachtungen der Gäste aus dem für die Schweiz wichtigsten ausländischen Herkunftsmarkt Deutschland nahm im Jahr 2007 im Vergleich zum Vorjahr von 5,76 auf 6,08 Millionen zu eine Steigerung um 5,6 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen von ausländischen Gästen nahm im Vergleichszeitraum um 6,5 Prozent von 16,64 auf 20,92 Millionen zu ein Plus von 1,28 Millionen. Die Übernachtungszahl von einheimischen Urlaubern stieg um 1,6 Prozent auf 15,2 Millionen. Insgesamt wuchs die Übernachtungszahl in der Schweiz um 4,4 Prozent von 34,85 auf 36,36 Millionen - 1,51 Millionen mehr als im Jahr zuvor.