Kulturfinca Son Bauló: Ulrich Magnus Hammer liest

Brisanter Jahrhundertgiftmord im Visier

Hammers neuer Roman "Die Akte Serkassow", ein hochbrisantes Thema: Politische Machenschaften und der Jahrhundertgiftmord, der durch alle Medien ging. Ein Polit-Thriller, unter anderem mit Recherchen eines ehemaligen Agenten des Bundesnachrichtendienstes und eines Redakteurs einer Moskauer Redaktion, der heute noch regelmäßig Morddrohungen erhält.

Ulrich Magnus Hammer liest und erklärt, was ihn dazu trieb "Die Akte Serkassow" zu schreiben, welche Steine ihm während der Recherche in den Weg gelegt wurden und wieso ihn heute manchmal die Angst plagt.

Im Anschluss: Diskussion mit namhaften Experten über den Bezug des Inhalts zum aktuellen Geschehen mit einem Blick hinter die Kulissen von Politik, Wirtschaft, Verbrechen und deren Machenschaften. Mit dabei: Norbert Juretzko - ehemaliger Agent des Bundesnachrichten-dienstes und Rainer Pohlen - Fachanwalt für Strafrecht und durch russische Mandanten ebenfalls Experte auf dem Gebiet.

Ulrich Magnus Hammer liest "Die Akte Serkossow", Kulturfinca Son Bauló, Lloret de Vistalegre, Tel: +34 971 52 42 -06, 14.09.2007 Freitag 20.30 Uhr, € 18€ incl. Vino & kl..Snack