Urzeit-Erlebnis mit Kirmes-Kick

Erse-Park Uetze

Hier gehen die Besucher auf eine fantastische Reise zu den Anfängen der Evolution und können sich gleichzeitig auf Riesenrad und Achterbahn vergnügen.

Die Besucher erwarten in dem weitläufigen Natur- und Gartenpark lebensecht und lebensgroß nachgebildete Urzeittiere: das riesige Diplodocus, der flinke gefäßige Deinonychos oder der noch heute Furcht einflößende Riesenhai Carcharhodon megalodon. Insgesamt verfügt der Park über fünf authentisch reproduzierte Dinosaurier. Die gigantischen Urtiere haben ihr Vorbild im "American Museum of Natural History" in New York. Auch Mammuts sind zu sehen und eine Lagerstätte der Neandertaler.

Außerdem gibt es viele Fahrgeschäfte wie Steilrutsche, Achterbahn, Wildwasserrondell und Purzelbaum-Riesenrad.

Abbeile 2
31311 Uetze

Tel.: 05173-352

E-Mail: info@erse-park.de
http://www.erse-park.de

Öffnungszeiten:
Vom Anfang der Osterferien in Niedersachsen (19. März 2010) bis zum Ende der Herbstferien in Niedersachsen (23. Oktober 2010), täglich von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:
Kinder (ab 2 Jahren): 14,00 Euro
Jugendliche und Erwachsene 16,00 Euro
Gruppen ab 20 Personen (telef. Voranmeldung) 12,00 Euro / Person ab 2 Jahren
Hunde (an der Leine zu führen): 2,00 Euro

Anreise:
(ca. 170 km von Hamburg entfernt)

A7 Richtung Hannover bis Autobahnkreuz Hannover-Kirchhorst. Weiter auf der A37 bis Ausfahrt Burgdorf. Von dort auf die B188 Richtung Gifhorn, die direkt am Park vorbei führt.

abendblatt.de

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.