Innovation

Thomas Cook bringt 880 Virtual-Reality-Brillen in die Reisebüros

Thomas Cook stattet 880 deutsche Reisebüros mit einer Virtual-Reality-Brille aus. Mit den Geräten können Kunden die Urlaubsziele und Hotels virtuell erkunden. Aktuell stehen 50 Videos ­bereit. Das Angebot soll stetig wachsen, kündigte der Veranstalter an. Die Filme bieten eine 360-Grad-Ansicht und ­dauern zwischen anderthalb und vier Minuten. Unter anderem erhalten alle Partnerbüros von Thomas Cook, ­Holiday Land und Neckermann Reisen die Brille.