Reise

Bis zum 14. Februar wird am St.-Lorenz-Strom gefeiert

Reisezeil Québec City wurde 1608 von Samuel de Champlain gegründet und gehört zu den ältesten Städten Nordamerikas. Den Namen Kébec gaben die Algonquin der Stadt, er bedeutet „wo der Fluss schmaler wird“. In der ersten Februarhälfte wird der Winterkarneval gefeiert.

Anreise: Flug nach Québec City über Montréal oder Toronto.

Übernachtung: z. B. Auberge Château des Tourelles, DZ/F ab 100 Euro, www.chateaudestourelles.qc.ca

Reisezeit: Zum Karneval (in diesem Jahr noch bis zum 14. Februar) ist es in der Stadt ziemlich kalt: Das Thermometer zeigt im Schnitt zwischen minus 10 und minus 20 Grad, dazu weht häufig ein eisiger Wind.

Auskunft: Hanauer Landstraße 184, 60134 Frankfurt, +49 69 175371 030, www.quebecoriginal.com