Castel GAndolfo

Residenz des Papstes ab sofort für Besucher geöffnet

Die Ferienresidenz des Papstes lässt sich neuerdings besichtigen: Der Innenhof, die Aussichtsterrasse und einige Räume von Castel Gandolfo sind jetzt für jedermann begehbar. Zuvor hatte Papst Franziskus entschieden, anders als seine Vorgänger die drei Villen nicht mehr zu nutzen und sie dem Tourismus teilweise zu öffnen. Das 30 Kilometer südöstlich von Rom gelegene Anwesen in den Albaner Bergen wurde seit 1630 von fast allen Päpsten zur Erholung genutzt. Der Ort gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.