Umfrage

Viele Internetnutzer wollen gar nicht im Flieger surfen

Online ist der moderne Mensch fast überall, da möchten viele wenigstens im Flugzeug eine Pause: Jeder zweite Internetnutzer (49 Prozent) will im Flieger nicht online sein, ergab eine repräsentative Umfrage des Branchenverbands Bitkom. Es gibt aber auch eine starke Gegenmeinung: Fast ebenso viele (44 Prozent) wollen an Bord durchaus surfen. Internet in der Luft ist aber derzeit noch teuer, die Airlines bauen ihr Angebot gerade erst auf. So haben erst zwei Prozent der Befragten das Internet im Flugzeugs genutzt.