Jamaika

Fährlinie verbindet Touristenzentren

Eine Fährlinie soll auf Jamaika drei wichtige Touristenzentren verbinden: Montego Bay, Negril und Ocho Rios. Geplanter Start des Pendelverkehrs: Februar 2015. Hinter dem Projekt steht das amerikanische Unternehmen Paradise Ferry, das umgerechnet 22,7 Millionen Euro investieren will.