Flugreisen

Schon wenige Zentimeter erhöhen Schlafkomfort

Nicht nur der Sitzabstand entscheidet über den Komfort während eines Fluges. Auch die Breite des Flugsessels ist von Bedeutung: Ein Zoll (2,54Zentimeter) mehr erhöhe die Schlafqualität eines Passagiers „um mehr als 50 Prozent“, erläuterte Airbus-Manager Kevin Keniston unter Hinweis auf die Ergebnisse diesbezüglicher Tests im London Sleep Center. Deshalb baut der größte europäische Flugzeughersteller nun nur noch Sitze mit einer Breite von 18 statt bisher 17Zoll in seine Flugzeuge.