Umfrage

Paare haben unterschiedliche Vorstellungen von Urlaub

Kaum hat das neue Jahr begonnen, beginnt die Urlaubsplanung. Doch in vielen Partnerschaften ist Ärger programmiert: Jeder fünfte in einer Beziehung lebende Deutsche (19,7 Prozent) hat einer Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Baby und Familie“ zufolge ganz andere Urlaubsbedürfnisse als der Partner. Sie gehen Kompromisse ein oder wechseln sich bei den Zielen ab. Bei jedem Zehnten (10,5 Prozent) ist der Zwist so gravierend, dass sich die Partner getrennt auf die Reise begeben. Befragt wurden 1254 Männer und Frauen, die Partner haben.