Info

Durst an Bord

In 14 Tagen auf der „AIDAbella“ wurde von den 2000 Gästen viel konsumiert, was gewiss mit der beliebtesten Bord-Ausrede „Seeluft macht hungrig – und durstig“ zu tun hat. 7000 Liter Rotwein, 4000 Liter Bier, 23.454 Cocktails und 1700 Gläser Aperol Spritz wurden ausgeschenkt. Eventuell haben diese Zahlen auch mit den Temperaturen zu tun, da es tagsüber nie kälter als 28 Grad war. In den sieben Restaurants gab es 10.000 Kilo Fleisch und 14.000 Kilo Gemüse, außerdem 84 Sorten Käse, 42 Obst und 75 verschiedene Fische und Meeresfrüchte. 29.000 Teller und 37.000 Besteckteile mussten jeden Tag gespült und 3000 Servietten gefaltet werden. Und zum Nachtisch wurden ganze 32.400 Kugeln Eis verdrückt.