Mallorca

Safes mit Stromversorgung am Badestrand

Eigentlich sollten die Safes für Wertsachen schon im Sommer an den Stränden von Calvià aufgestellt sein, doch die zuständige Behörde erteilte noch keine Genehmigung. Nun ist es so weit: An fünf viel besuchten Stränden gibt es Wertfächer. Sie werden ohne Schlüssel über ein Codesystem geöffnet, pro Tag sind drei Euro zu zahlen. Auch Handys lassen sich aufladen, ein WLAN-Zugang ist geplant.

( (tdt) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reise