Malediven

Auswärtiges Amt gibt Entwarnung für die Inseln

Nach dem Abschluss der Präsidentschaftswahlen hat sich die innenpolitische Lage merklich beruhigt. Darauf macht das Auswärtige Amt in seinem Reisehinweis aufmerksam. Touristen sollten sich jedoch weiterhin von möglichen vereinzelten Demonstrationen und Menschenansammlungen fernhalten und diese nicht fotografieren. Die Wahlen waren mehrfach verschoben worden, immer wieder kam es zu Protestveranstaltungen. Das Auswärtige Amt riet zeitweise vom Besuch bewohnter Inseln ab.