Reisekunst

Pechstein-Ausstellung zum Thema Reisen

Das Würzburger Museum zeigt vom 1. Juni bis 1. September Werke des deutschen Expressionisten Max Pechstein mit bisher nie präsentierten Reise-Motiven. Reisen sei für den 1881 in Zwickau geborenen „Brücke"-Künstler ein „grundlegendes Bedürfnis“ gewesen, „Mensch und Natur in eins“ zu erfassen. sei sein Anliegen gewesen, so das Museum. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit Pechsteins Enkeln.