Bischöflicher Segen für Crew und Gäste der "Mein Schiff 2"

Zum Weihnachtsfest gibt es erstmals bischöflichen Segen an Bord eines deutschen Kreuzfahrtschiffes. Die evangelische Bischöfin für den Sprengel Hamburg und Lübeck, Kirsten Fehrs, sowie der katholische Erzbischof Werner Thissen übermitteln Gästen und Crew der "Mein Schiff 2" von TUI an Heiligabend ihre persönlichen Weihnachtsbotschaften. Sie werden um 23 Uhr auf dem Weg von Dubai nach Oman verlesen. "Mein Schiff"-Bordseelsorger und "Welt"-Redakteur Edgar S. Hasse leitet die Gottesdienste und überbringt die ökumenischen Grüße aus der Heimatstadt der Reederei.