Österreich

Für den Schnee zahlen

Noch vor Beginn der neuen Wintersaison kommt es in Österreich zu einer Diskussion um einen "Schnee-Euro". Die Seilbahnen wollen Hoteliers und Wirte dazu bringen, sich finanziell an der Erzeugung von Kunstschnee zu beteiligen. Ihr Argument: Weil die gesamte Fremdenverkehrswirtschaft im Winter davon lebt, müssten auch alle Nutznießer mitzahlen.