Blaulicht

Trittau: Frau fährt parkendes Auto an und flieht

Gesucht wird die Fahrerin eines schwarzen Peugeot 207.

Gesucht wird die Fahrerin eines schwarzen Peugeot 207.

Foto: Fotostand / Gelhot / Picture Alliance

Die Unbekannte fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Trittau.  Am Dienstagvormittag, 31. Januar, kam es auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Poststraße in Trittau zu einer Unfallflucht. Eine Zeugin hat den Vorfall beobachtet. Nach derzeitigem Kenntnisstand parkte die Fahrerin eines schwarzen Peugeot 207 gegen 10.40 Uhr aus. Dabei stieß sie mit dem Heck ihres Autos gegen die hintere Beifahrerseite eines gegenüberstehenden dunklen Autos.

Der Zusammenstoß war deutlich zu sehen und zu hören

Laut Zeugenbericht war der Zusammenstoß deutlich zu sehen und zu hören. Die Unfallverursacherin stoppte, fuhr jedoch davon, ohne auszusteigen und sich um den Schaden zu kümmern. Die Zeugin folgte dem Peugeot, verlor diesen aber aus den Augen. Bei Rückkehr der Zeugin war das beschädigte Auto bereits weg. Bislang hat sich noch kein Opfer der Unfallflucht bei der Polizei gemeldet. Es ist denkbar, dass der Schaden noch nicht bemerkt wurde.

Die Polizei sucht Zeugen und die Unfallbeteiligten. Wer Angaben zu dem Unfallgeschehen oder den Beteiligten machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04154/707 30 bei der Polizeistation Trittau zu melden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Trittau