Fußball

Preußen Reinfeld verpflichtet das nächste Talent

Arne Bachmann
Dominik Möller wechselt zum SV Preußen Reinfeld.

Dominik Möller wechselt zum SV Preußen Reinfeld.

Foto: Schmidt/SVP

Dominik Möller kommt vom JFV Hanse Lübeck. Dafür mussten die Stormarner die Konkurrent ausstechen.

Reinfeld. Der SV Preußen Reinfeld arbeitet weiter an der Verjüngungskur für seine Oberligamannschaft. Von der U19 des JFV Hanse Lübeck wechselt Dominik Möller für die kommende Saison zu den Fußballern aus der Karpfenstadt. Der 18-Jährige entschied sich trotz anderer Angebote für die Stormarner.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dominik einen weiteren Spieler aus der Talentschmiede de JFV Hanse Lübeck trotz namhafter Konkurrenz für den SVP begeistern und schlussendlich auch verpflichten konnten“, sagte Reinfelds Sportlicher Leiter Jan-Henrik Schmidt. „Uns erwartet ein sehr ehrgeiziger und gut ausgebildeter Mittelfeldspieler. Dominik ist ein sehr hungriger Spieler, den wir an die Liga-Mannschaft heranführen wollen, damit er bei uns den nächsten Schritt in seiner fußballerischen Entwicklung nehmen kann.“

Zuvor hatten die Reinfelder schon den ebenfalls 18-jährigen Justin Cloppat aus Lübeck verpflichtet. Zudem hat ein Großteil des aktuellen Kaders bis Sommer 2022 zugesagt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport