Tennis

Jana Bögner aus Glinde holt Turniersieg im Doppel in Kiel

Tennisspielerin Jana Bögner gewinnt den Titel im Doppel, aber unterliegt gegen Lilien Thieking (DTV Hannover) im Halbfinale (Symbolbild).

Tennisspielerin Jana Bögner gewinnt den Titel im Doppel, aber unterliegt gegen Lilien Thieking (DTV Hannover) im Halbfinale (Symbolbild).

Foto: Wolfgang Minich / picture alliance

Sportlerin gewinnt Titel mit Partnerin Michelle Weinstock beim Kay-Lund-Gedächtnisturnier. Im Einzel verpasst sie Einzug ins Finale.

Glinde. Tennisspielerin Jana Bögner vom TSV Glinde hat beim 42. Kay-Lund-Gedächtnisturnier der TG Düsternbrook in Kiel das Endspiel knapp verpasst. Im Halbfinale unterlag sie gegen Lilien Thieking (DTV Hannover) mit 6:7, 6:1, 9:11. Zuvor hatten in der ersten und zweiten Runde auch schon Lisa Körner und Luisa Warnecke (ebenfalls Glinde) in jeweils zwei Sätzen gegen die spätere Turnierzweite aus Niedersachsen verloren.

Damen-Einzel gewinnt Nadja Meier

Bögner gewann dafür den Titel im Doppel: An der Seite von Michelle Weinstock gab es in Finale ein 6:4, 6:4 gegen die Turnierfavoritinnen Clara-Sophie von Peschke und Philippa Färber (beide TC Molfsee). Die Einzel-Sieger waren Nadja Meier (RW Potsdam) und Finn Meinecke (TSC Halstenbek).

( tj )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport