Fußball

28 Spieler – Reinfelds Reserve schließt Kaderplanung ab

Die Fußballabteilung hat die Kaderplanung für ihre zweite Mannschaft abgeschlossen (Symbolbild).

Die Fußballabteilung hat die Kaderplanung für ihre zweite Mannschaft abgeschlossen (Symbolbild).

Foto: Uwe Anspach / picture alliance

Drei Aufrücker aus der dritten Mannschaft und drei Neuzugänge verstärken das in der Kreisliga spielende Team von Coach Stefan Gruner.

Reinfeld.  Die Fußballabteilung des SV Preußen Reinfeld hat mit drei Neuzugängen, drei Aufrückern aus den eigenen Reihen und einer Vertragsverlängerung die Kaderplanung für ihre in der Kreisliga spielende zweite Mannschaft abgeschlossen.

Drei Spieler rücken von der dritten in die zweite Mannschaft auf

Vom TSV Badendorf wechseln Mike Stringe und Thies Rohwer an den Bischofsteicher Weg, vom benachbarten SV Rehhorst stößt Torwart Tim Schulz dazu. Jannik Olbrich, Silviu Madsen und Nick Gruner rücken aus der eigenen dritten Mannschaft in den Kreisliga Kader auf.

„Zudem freuen wir uns, dass Moritz Dahlmann für eine weitere Saison zugesagt hat“, sagte Jan-Henrik Schmidt, Sprecher des Abteilungsvorstands. Damit stehen Coach Stefan Gruner und Co-Trainer für die kommende Saison 28 Spieler zu Verfügung.

( tj )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport