Stormarn
Glinde

TSV Glinde bietet erste Kinder- und Jugend-Sportwoche an

Glinde. Fünf Tage im Verein nach Herzenslust Sporttreiben, ohne einen Cent dafür zu bezahlen – das bietet der TSV Glinde Kindern und Jugendlichen in der dritten Woche der Herbstferien an. Unter dem Motto „Schnuppern, was das Zeug hält“ können sie anlässlich der ersten Kinder- und Jugend-Sportwoche große Teile des Sportangebots kostenlos testen.

„Unsere Abteilungen haben einen bunten Strauß an Kursen zusammengestellt“, sagte Joachim Lehmann, Vorsitzender des gut 3000 Mitglieder starken Sportvereins. „Alle Jungen und Mädchen haben die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Sportangebote unverbindlich kennenzulernen und natürlich auch auszuprobieren.“

Angeboten wird von B wie Boxen bis Z wie Zwergenturnen fast alles, was das Herz begehrt. Neben klassischen Ballsportarten wie Fuß-, Hand- und Volleyball gibt es aus dem Tanzsportbereich Jazzdance, Hip Hop und Kinder-Tanzen, aber auch Tischtennis, Badminton, Floorball, Jiu Jitsu, Karate, Capoeira oder etwas unbekanntere Kampfkünste wie Wing Tsun.

Eine genaue Übersicht über alle Sportangebote gibt unter der Telefonnummer 040/710 72 15 im Sportbüro des TSV Glinde. Dort werden auch Anmeldungen für die einzelnen Kurse entgegengenommen.

Wer sich für Fuß- und Handball interessiert, sollte sich im Internet auf www.tsv-glinde.de die Trainingszeiten und -orte der passenden Jahrgänge heraussuchen und dann die dort aufgeführten Trainer kontaktieren.