Stormarn
Steinburg

Pokal: Eichedes B-Junioren im Elfmeterschießen geschlagen

Steinburg. Die B-Juniorenfußballer des SV Eichede sind in der ersten Runde des Landespokalwettbewerbs ausgeschieden. Beim VfB Lübeck unterlag die Mannschaft von Trainer Vincent Janelt unglücklich nach Elfmeterschießen mit 4:5 (1:1, 0:1). Kevin Öz hatte für die Steinburger in der 65. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen. Bei diesem Spielstand blieb es auch in der Verlängerung. Vom Elfmeterpunkt aus waren anschließend nur Bleron Selimi, Bilal Bilgic und Marc Sol Rodriguez erfolgreich.

Eichedes C-Junioren stehen dagegen nach einem 6:1 (4:1) bei der SG Breitenburg in der zweiten Runde. Die Tore erzielten Rumen Zikolov (3. Minute), Henri Hartung (9., 16.), Justin Krüger (35., 51.) und Benjamin Fischer (53.), die nun auf den TuS Nortorf oder TSV Kronshagen treffen.