Stormarn
GROSSENSEE

Zwei Stormarner Golftalente siegen bei Länderpokal

GROSSENSEE. Die Hanseatic Golf Union, der gemeinsame Nachwuchsleistungskader der Golfverbände aus Hamburg und Schleswig-Holstein, hat den im GC Fleesensee (Mecklenburg-Vorpommern) ausgespielten Länderpokal der Mädchen gewonnen. Die von Landestrainerin Esther Poburski betreute Mannschaft, zu der auch Esther Lympius vom GC Großensee und Jessie Cai vom GC Hamburg-Walddörfer in Ammersbek gehören, gewann im Finale gegen die Auswahl aus Nordrhein-Westfalen mit 6:3. Im Halbfinale gab es für Jessie, Esther und ihre Mitspielerinnen Christin Eisenbeiß, Marietta Dohrendorf, Viktoria Maria Hund, Leonie Ankele, Emelie von Finckenstein (alle Hamburger GC) und Megan Kelly (GC Hittfeld) ein 5:4 gegen die Mädchen des Baden-Württembergischen Golfverbands.

In der Jungen-Mannschaft, die Sechster wurde, waren keine Talente aus dem Kreisgebiet dabei.