Stormarn
Steinburg

Eichede: Verteidiger Lawniczak kehrt zurück nach Polen

Steinburg. Der SV Eichede muss in den verbleibenden Saisonpartien in der Oberliga Schleswig-Holstein auf seinen polnischen Innenverteidiger Mateusz Lawniczak verzichten. Der 24-Jährige kehrt aus familiären Gründen in seine Heimat zurück, deshalb einigten sich Verein und Spieler darauf, den noch bis 30. Juni laufenden Vertrag ruhen zu lassen. Er rechne nicht mehr mit einer Rückkehr von Lawniczak, sagte Eichedes Vorsitzender Olaf Gehrken.

Der Abwehrmann war im vergangenen Sommer von Eintracht Lüneburg nach Eichede gewechselt, hatte dort die hohen Erwartungen aber nicht erfüllen können. Er kam lediglich elfmal zum Einsatz – zuletzt wurde er am 24. Februar beim 0:0 gegen den NTSV Strand 08 eingewechselt.