Stormarn
Bonn

Kjell Wagener wird Dritter bei Deutschen Meisterschaften

Bonn. Das Trittauer Badminton-Talent Kjell Wagener hat bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklasse U13 im Doppel den dritten Platz erreicht. Mit Ben Milewski vom Horner TV setzte sich der Zwölfjährige in den ersten beiden Runden jeweils in drei Sätzen durch. Im Halbfinale war nach zwei Sätzen gegen das topgesetzte Duo Erik Tilch/Luca Wiechmann (VfL Lohbrügge/Güstrower SC), das später auch den Titel gewann, Schluss.

Neben dem dritten Platz erreichte Kjell, der später einmal für Trittaus Bundesliga-Mannschaft antreten will, bei den Meisterschaften in Bonn zwei fünfte Plätze. Im Einzel gewann er seine beiden Gruppenspiele, obwohl er jeweils den ersten Satz abgegeben hatte. Im Viertelfinale unterlag er in zwei Durchgängen Davod Eckerlin vom BC Bischmisheim.

An der Seite von Victoria Krawiec (BC 68 Hamburg) zog Kjell ebenfalls in das Viertelfinale ein. In der Runde der letzten Acht unterlagen sie den Mülheimern Johann Sufryd und Cara Siebrecht in zwei Sätzen.