Stormarn
Ahrensburg

Tunesien: Ponomar im Einzel weiter – im Doppel raus

Ahrensburg. Lisa Ponomar musste mehr als zwei Stunden lang kämpfen, um beim Damen-Tennisturnier im tunesischen Hammamet die dritte Runde zu erreichen. Die 20 Jahre alte Ahrensfelderin, die an Nummer vier gesetzt ist, gewann gegen Dominique Karregat (Niederlande) nach deutlich verlorenem ersten Satz noch mit 1:6, 6:1, 6:3. Nächste Gegnerin ist Yasmine Mansouri (Frankreich).

Im Doppel mussten Ponomar und ihre russische Partnerin Yulia Kulikova nach einem 3:6, 1:6 gegen Nefisa Berberovic (Bosnien und Herzegowina) und Veronika Erjavec (Slowenien) überraschend schon nach dem ersten Spiel die Segel streichen.