Stormarn
FuSSBALL

Reinfelds dritte Mannschaft erreicht Pokal-Viertelfinale

Reinfeld. Der SV Preußen Reinfeld III ist als siebtes Team ins Viertelfinale des Fußball-Kreispokalwettbewerbs für untere Mannschaften eingezogen. Der Tabellenneunte der Kreisklasse B Süd 2 gewann gegen den Staffelrivalen TuS Hoisdorf II mit 4:2 (2:2, 0:2) nach Verlängerung. Nico Proll (10. Minute) und Malte Bergmann (23.) brachten die Hoisdorfer in Führung, ehe Frederik Warnke (67., 114.) und Leif Andresen (74., 112.) die Partie zugunsten der Reinfelder drehten. Nächster Gegner im Viertelfinale ist zu Hause am Dienstag, 31. Oktober, der VfL Tremsbüttel II (12 Uhr, Bischofsteicher Weg). Das einzige noch offene Achtelfinale zwischen dem SSV Pölitz II und Pokalverteidiger SV Eichede II wird erst am 25. Februar ausgetragen.