Stormarn
Bad oldesloe

Fußballspieler sammeln Geld für krebskranke Kinder

Bad oldesloe. Die Sportler und Bürger von Bad Oldesloe sind für Sonntag, 18. Dezember, eingeladen, im Bürgerhaus (Mühlenstraße) Geld für einen guten Zweck zu spenden. Die Organisatoren Sven Buntfuß, Heiko Talg und Sven Reddig laden für 15 Uhr zu einem gemütlichen Adventsnachmittag bei Kaffee und Kuchen ein. Jeder Käufer eines Loses kann bei einer Tombola einen der rund 600 attraktiven Preise gewinnen. Das Ende der Veranstaltung ist für 19 Uhr vorgesehen.

„Wir rechnen auch in diesem Jahr mit einer regen Beteiligung und hoffen, die Marke des vergangenen Jahres von 8000 Euro zu übertreffen“, sagt Reddig. Insgesamt 118.000 Euro sind bei der Spendenaktion Stormarner Fußballer zugunsten des Vereins Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder in den vergangenen 18 Jahren zusammengekommen. Die bisherige Rekordsumme von 16.000 Euro wurde 2008 erreicht.

Die organisatorische Beständigkeit ist ein großer Vorteil der Spendengala. „Wir besitzen mittlerweile eine gewisse Routine und wissen, an welchen Hebeln wir ansetzen müssen“, sagt Reddig. Vor fünf Jahren wurde er gemeinsam mit Buntfuß für das Engagement vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Heidi Vesper, die Vorsitzende der Lübeck-Hilfe, wird im Bürgerhaus sein und Fragen über ihren Verein und die zu bewältigenden Aufgaben beantworten.