Stormarn
Ahrensburg

Hagens Fußballfrauen verteidigen mit 5:2 die Tabellenführung

Ahrensburg. Die Fußballfrauen des SSC Hagen Ahrensburg haben das Spitzenspiel in der Schleswig-Holstein-Liga gegen Tura Meldorf gewonnen. Nach einem raschen 0:2-Rückstand durch Gegentreffer der Meldorferinnen Daniela Pereira (6. Minute) und Annika Freitag (17.) drehten die Stormarnerinnen die Partie beim Tabellendritten noch zu einem 5:2 (2:2)-Erfolg und behaupteten damit die Tabellenführung vor der SG Ratekau-Strand, die einen Punkt weniger auf dem Konto, aber auch ein Spiel weniger absolviert hat.

Spielerin des Tages war Lisa Stein-Schomburg. Ahrensburgs beste Schützin drehte die Partie im Alleingang mit Toren in der 24., 35. und 46. Minute und steht nun bei 14 Saisontreffern. Jana-Lisa Woebcke (66.) und Lena Puppke (83.) sicherten den dritten Sieg in Folge ab.

Am Ostersonnabend steht für die Mannschaft von Trainer Tristan Gollnest bereits das nächste schwere Auswärtsspiel an. Dann wartet der Tabellenvierte TSV Schönberg (16 Uhr, Friedhofsweg).